Tropen- und Reisemedizinische Beratung Freiburg
 
Die TRBF
Die TRBF
Vorsorge
Reisemedizinische Beratung
Telefonische Beratungszeiten
Informationen über Malaria, Impfungen
Aktuelle News über Malaria, Krankheiten
Reisemedizinische Fachliteratur
Interessante Links
Tropen- und Reisemedizinische Beratung
Costa Rica


Malaria

travel to nature
Sehr geringes Risiko in den Kantonen Matina und Talamanca (Provinz Limón) - Atlantik-Region/Karibik-Küste.
Als malariafrei gelten Höhenlagen und Städte und die übrigen Landesteile.

Erreger:
fast ausschließlich Plasmodium vivax, ca. 14% Plasmodium falciparum (Malaria tropica).

Malaria-Prophylaxe:
Im sog. "Regelfall" eines organisiert reisenden Touristen ohne Vorerkrankungen:
  • keine medikamentöse Vorbeugung erforderlich.
  • Schutz vor Moskitostichen durch lange helle Kleidung, Repellentien, mückenfreie Schlafräume.



Impfungen

Für alle Reisenden zu empfehlen sind Impfungen gegen:
  • Diphtherie, Tetanus
  • Masern (oder Immunität nach Krankheit)
  • Hepatitis A

Für Risikogruppen zusätzlich die Impfung gegen:
  • Hepatitis B
  • Typhus
  • Tollwut
  • Pneumokokken, Influenza
Einreisevorschrift:
Gelbfieberimpfung: obligatorisch bei Einreise aus Gelbfieber - Endemiegebieten

Bitte beachten Sie:
Die Empfehlungen gelten für erwachsene Reisende. Bei Kindern müssen besondere Altersbeschränkungen auch für die empfohlenen Reise-Impfungen und altersbedingte Risiken beachtet werden!


Wichtigste Regeln:
  • Darminfektionen: sorgfältige Hygiene bei Nahrungsmittel und Trinkwasser beachten:
    nur Mineralwasser mit intaktem Verschluss oder gekochtes, filtriertes oder chemisch entkeimtes Wasser trinken, keine Eiswürfel
    Grundregel: kochen - braten - schälen - oder vergessen!
  • Dengue-Fieber: Schutz vor Moskitostichen.
  • HIV / AIDS: Übertragung durch Blutkontakt ( auch Piercing, Tätowierung o.ä.) und Geschlechtsverkehr. Verwendung von Kondomen sowie sterilen Spritzen und Nadeln.
  • Schädigungen durch Sonne: Sonnenschutz! Sonnenbrille!


Im Interesse Ihrer individuellen Gesundheitsvorsorge lassen Sie sich vor Ihrer Reise zu Impfungen, zur Malaria-Prophylaxe und zu weiteren Risiken ärztlich beraten! Diese Informationen ersetzen auf keinen Fall die individuelle ärztliche Beratung.
Unser reisemedizinisch erfahrenes Ärzteteam berät Sie telefonisch oder schriftlich.


Stand: 28. November 2014
 

Tropen- und Reisemedizinische Beratung Freiburg · http://www.tropenmedizin.de · eMail:info@tropenmedizin.de