Tropen- und Reisemedizinische Beratung Freiburg
 
Die TRBF
Die TRBF
Vorsorge
Reisemedizinische Beratung
Telefonische Beratungszeiten
Informationen über Malaria, Impfungen
Reisemedizinische Fachliteratur
Interessante Links
Tropen- und Reisemedizinische Beratung

Die Tropen- und Reisemedizinischen Beratung Freiburg

Die Tropen- und Reisemedizinische Beratung besteht seit 1997. Ihre Gründer sind zwei Ärzte und eine Ärztin mit tropenmedizinischer Ausbildung und langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Reise- und Tropenmedizin. In ihrer medizinischen Praxis mussten Sie immer wieder feststellen, dass sich Fernreisende auf allgemeine medizinische Empfehlungen aus Reiseführern und Reisehomepages verlassen. Oft fehlt es an der nötigen medizinischen Vorsorge z.B. zeitgerechter Impfung. Daraus resultieren nicht unerhebliche gesundheitliche Risiken. Viele Tropenkrankheiten werden gar nicht als solche erkannt und ziehen langwierige Krankheiten und Behandlungen nach sich.

Diesem Mangel an überall verfügbarer tropenmedizinischer Beratung wollten die drei Gründer der tropen- und reisemedizinischen Beratung mit ihrem Beratungsangebot begegnen: Fernreisende sollen unabhängig von ihrem Wohnort schnellen Zugang zu einer kompetenten, individuellen reisemedizinischen Beratung haben, um sich optimal zu schützen. So entstand die Idee, einen ausgeklügelten Fragebogen zu entwickeln und anhand dieser Daten die Beratung telefonisch, per Post und Internet zu organisieren.
Dieses Verfahren garantiert Tropenreisenden eine individuelle aber zeitsparende und kostengünstige Beratung und Vorsorge. Die Empfehlung basiert auf der persönlichen körperlichen Kondition und Vorerkrankungen des Reisenden und berücksichtigt die aktuellsten medizinischen Informationen über die Zielregion.
In einem persönlichen Brief erteilt das Spezialistenteam eine genaue Anleitung, welche Impfungen wann erforderlich sind. Der Hausarzt vor Ort kann die Impfungen durchführen und die empfohlenen Malariamedikamente verschreiben. Einfacher geht es nicht!

Wir wünschen Ihnen eine unbeschwerte Reise!
 
Dr. Wolfram Deißler, Jahrgang 1956
1983 Approbation und Promotion
1983-1985 Assistenzarzt, Kreiskrankenhaus Donaueschingen
1985 Tropenkurs an den Universitäten Heidelberg und Tübingen
1985-1988 Chefarzt in einem ländlichen Krankenhaus in Burkina Faso (Westafrika)
1989-1991 Assistenzarzt Ev. Diakoniekrankenhaus Kork
1991-1993 Arzt in einem ländlichen Gesundheitszentrum in Uganda und Koordinator der medizinischen Projekte des Deutschen Entwicklungsdienstes in Uganda
seit 1993 Allgemein- und tropenmedizinische Praxis zusammen mit Dr. Thomas Thum in Freiburg
1994 Deutscher Entwicklungsdienst in Ostuganda
1996 Deutscher Entwicklungsdienst und Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen an der sudanesischen Grenze in Norduganda
1997 Einführung in das Modulsystem des Deutschen Roten Kreuzes für Auslandseinsätze
Gründungsmitglied des Vereins "Kinderprojekt Awassa" in Äthiopien
Mitglied des Arbeitskreises Freiburger Tropenmediziner
1998 - 2008 Mehrer Besuche medizinischer und sozialer Projekte für die Freiburger "Stiftung für Kinder" in Mindanao/Philippinen
1995 - 2012 regelmässige Einsätze für die "Stiftung für Kinder" mit medizinischen und sozialen Projekten in Mindanao/Südphilippinen

Mitglied der "Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG)"
Mitglied der "Deutschen Fachgesellschaft Reisemedizin (DFR)"
Mitglied im Arbeitskreis "Freiburger Tropen- und Reisemediziner"
Regelmässige Referententätigkeit für Kollegenfortbildung im Bereich Reisemedizin bei der Ärztekammer Südbaden

 
Dr. Rosemarie Mazzola, Jahrgang 1950
1975 Promotion
1976 Approbation
1976-1978 Assistenzärztin an der Universitätsklinik in Freiburg
Seit 1979 Dozentin für Arzthelferinnen/ Medizinische Fachangestellte und seit 1991 Mitglied im Prüfungsausschuss für Arzthelferinnen der Ärztekammer Freiburg
1987-1990 Dozentin für Altenpflege in der Altenpflegeschule des Ev. Stifts Freiburg
1994-1996 Assistenzärztin in der Internistischen Praxis von Dr. H. Engler mit Schwerpunkt der reisemedizinischen Beratung
Seit 1994 Mitarbeit für die Kassenärztliche Vereinigung Südbaden in Impfberatung und reisemedizinischer Beratung im Rahmen von Freizeit- und Campingmessen
1996-1998 Assistenzärztin am Diakoniekrankenhaus in Freiburg
1999 Reisemedizinischer Kurs an der Universität Tübingen
Seit 1999 Tätigkeit als Referentin im Bereich Impfmedizin und Reisemedizin für Ärzte, in der Weiterbildung zum FA für Allgemeinmedizin, in der Fortbildung im Bereich Reisemedizin, für Arbeits- und Tauchmediziner
2000 Reisemedizinischer Kurs am Tropeninstitut Berlin
2000 - 2002 ärztl. Betreuung des Forums " Gesundheit auf Reisen" des Travelchannel im Internet
09 / 2000 Zertifikat "Reisemedizin" der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG)
7/2000 - 3/2002 ärztl. Tätigkeit in der internistisch - onkologischen Ambulanz des ev. Diakoniekrankenhauses in Freiburg
Seit 6 / 2003 aktives Vorstandsmitglied im Deutschen Fachverband Reisemedizin e.V.
Leitung des Workshops "Qualitätsmanagement reisemedizinische Beratung"
4/2007 Fachzertifikat "Reisemedizin" des Deutschen Fachverband Reisemedizin
2004 - 2009 Reisemedizinische Exkursionen nach Indien, Ecuador und Namibia mit Besuch medizinischer Einrichtungen/ Krankenhäuser/ Arztpraxen
seit 2004 Wissenschaftliche Leitung von Kursen für das Basiszertifkat Reisemedizin, von Impfkursen, Refresherkursen des Basiszertifikats Reisemedizin sowie der Fortbildung "Internationale Arbeitseinsätze und Rückkehrermedizin" mit regelmäßiger Referententätigkeit in Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsakademie der Bezirksärztekammer Südbaden, regelmäßige Referententätigkeit für die Landesärztekammer Hessen

Mitglied der "Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG)"
Mitglied der "Deutschen Fachgesellschaft Reisemedizin (DFR)"
Mitglied im "Forum Reisen und Medizin e. V: München" unter der Federführung der "Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG)"
Mitglied im Arbeitskreis "Freiburger Tropen- und Reisemediziner"
Leitung des Qualitätszirkels "Reisemedizin" in Freiburg

 
Dr. Thomas Thum Jahrgang 1949
1974 Approbation und Promotion
1974 Medizinalassistent am Tropeninstitut Paul Lechler Krankenhaus Tübingen
1975-1977 Städtisches Krankenhaus Lörrach
1977-1979 Aus- und Weiterbildung medizinischen Personals in Maradi/Niger
1979-1981 Internistische Weiterbildung
1981-1984 Projektleiter der Gesellschaft für technische Zusammenarbeit und dem Deutschen Entwicklungsdienst zum Ausbau des ländlichen Gesundheitswesens in Burkina Faso (Westafrika), Unterstützung des Krankenhauses in Gaoua, Burkina Faso
1984 Tropenmedizinischer Kurs am Tropeninstitut Hamburg
1985 Niederlassung als Arzt in Freiburg
1985-1989 Leitung des Arbeitskreises für Medizin in Entwicklungsländern
1995 Ärztlicher Einsatz für das Rote Kreuz in Tansania zur Behandlung von ruandischen Flüchtlingen
Mitglied im Arbeitskreis der Freiburger Tropenmediziner und Mitglied im Kuratorium der Stiftung für Kinder
09 / 2000 Zertifikat "Reisemedizin" der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG)
2001 Im April und Mai Erdbebenhilfe
Auslandseinsatz mit dem THW in Gujarat/Indien
2001-2008 mehrere medizinische Einsätze in West Afrika
Mitglied der "Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG)"
Mitglied der "Deutschen Fachgesellschaft Reisemedizin (DFR)"
Mitglied im "Forum Reisen und Medizin e. V: München" unter der Federführung der "Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG)"
Mitglied im Arbeitskreis "Freiburger Tropen- und Reisemediziner"
Mitglied bei Helfende Hände e. V., Humanitäre Hilfe für Mauretanien und die Dritte Welt
 

Tropen- und Reisemedizinische Beratung Freiburg · http://www.tropenmedizin.de · eMail:info@tropenmedizin.de